REISEZIELE

Cres

Grad Cres kao destinacija - Hotel Kimen Cres

Die Stadt Cres, der größte Ort der Insel Cres, liegt am Ende einer gut geschützten Bucht auf der Westseite der Insel. Die prähistorischen Gebäude und die antike Festung Crepsa zeugen von der langen und reichhaltigen Geschichte der Insel. Die Altstadt, umgeben von rechteckigen Mauern mit fünf Türmen und mehreren Stadttoren, entstand vor dem Ende der venezianischen Herrschaft und hat, abgesehen von einigen späteren Anbauten, bis heute weitgehend ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt lernen Sie also das Mittelmeer so kennen, wie es einst war, und wandern auf den Spuren unserer Vorfahren – Menschen, die eine Kultur geschaffen haben, deren Besonderheiten uns heute begeistern.

Kommen Sie mit auf einen Ausflug und erkunden Sie die Stadt Cres!

Ausflug Napoleonsweg

Tausende von Kieselsteinen auf dem Boden bilden den Napoleonsweg – ein Weg, der während der kurzen Herrschaft der Franzosen im frühen 19. Jahrhundert gebaut wurde. Folgen Sie den Spuren unserer Vorfahren und machen Sie mit uns diesen Ausflug, bei dem Sie die Vielfalt dieser Insel entdecken werden.

Wir starten vom Hotel Kimen und wandern nach Pišće – ein einzigartiges Sumpfgebiet, das Sie wieder daran erinnern wird, wie geografisch außergewöhnlich dieses Gebiet ist. Hier halten wir kurz an, um die Bedeutung des Wassers auf der Insel zu erläutern.

Auf dem Napoleonsweg erreichen wir die Siedlung Krčina und gehen dann weiter in Richtung Loznati – ein kleines Dorf mit nur 37 Einwohnern, weithin bekannt für sein ausgezeichnetes Lammfleisch.

Von Loznati geht es weiter nach Antonski – ein Ort, der früher voller Weinberge war – und ganz am Ende kehren wir in die Stadt Cres zurück.

Streckenlänge:

ca. 12 km

Schwierigkeitsgrad:

anspruchsvoll

Buchung:

Ausflug nach Sveti Blaž

Der Strand Sv. Blaž gilt als der schönste Strand der Insel Cres. Wir wollen Ihre Meinung hören! Kommen Sie mit auf den Ausflug und genießen Sie die entspannte Berechenbarkeit der Regungen unserer Flora und Fauna auf dem Weg zu diesem besonderen Ort.

Wir starten vom Hotel Kimen auf der alten Römerstraße nach Sv. Salvadur und biegen zum Strand Sv. Blaž ab, wo Sie die Möglichkeit haben, die ganze Schönheit und Einzigartigkeit dieses Ortes aufzunehmen.

Der Rückweg verläuft über die aktuelle markierte Straße zum Marienheiligtum von Sv. Salvadur und die Route endet mit der Rückkehr zum Hotel Kimen.

Streckenlänge:

ca. 12 km

Schwierigkeitsgrad:

mäßig anspruchsvoll

Buchung:
REISEZIELE

Lubenice

Grad Cres kao destinacija - Hotel Kimen Cres
Lubenice liegt auf einer Klippe in einer Höhe von 378 Metern über dem Meeresspiegel und ist ein kleiner Ort, der im Mittelalter eine große strategische Bedeutung hatte. Was kann einen mehr begeistern als die charmanten verwinkelten Gassen, die zahlreichen Kirchen und die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer und Stadttore? Vielleicht nur der spektakuläre Meerblick, der sich von diesem Ort aus erstreckt.

Machen Sie den Ausflug mit und erkunden Sie Lubenice!

Ausflug Martinšćica – Lubenice

Wie kann man auf einem Ausflug die autochthone Kultur der Insel Cres erleben und gleichzeitig den Besonderheiten der wilden Natur dieser Region frönen? Kommen Sie mit uns auf den Weg durch Martinšćica nach Lubenice.

Wir fahren mit dem Bus nach Martinšćica. Der historische Kern dieses Ortes besteht aus der Kirche des Hl. Martin mit dem Franziskanerkloster aus dem XVI. Jahrhundert und dem Schloss der Familie Sforza aus dem XVII. Jahrhundert. Zu Fuß geht es weiter nach Vidovići – ein kleiner Ort auf einer Meereshöhe von 280 m. Die einheimische Bevölkerung von Cres behauptet, dass gerade von diesem Ort der Blick nach Borawinden bis nach Istrien und sogar bis nach Italien reicht.

Wir setzen unseren Weg nach Lubenice fort, wo auf uns der Rücktransport wartet.

Streckenlänge​:

ca. 17 km

Schwierigkeitsgrad

sehr anspruchsvoll

NAPOMENA:

Povratak brodom iznosi 120 kn po osobi, te uključuje i ručak.

Buchung:
REISEZIELE

Valun

Valun kao destinacija - Hotel Kimen Cres
Diese Ortschaft zwischen zwei Kiesstränden wurde von Generationen von Fischern und Bauern auf der Insel Cres gebaut und bewohnt. Dieser autochthone Ort erzählt eine jahrhundertealte Geschichte vom Leben am Meer, wobei besonders interessant ist, dass in der Kirche des Hl. Markus die Valun-Platte entdeckt wurde – eines der ältesten glagolitischen Denkmäler aus dem XI. Jahrhundert.

Kommen Sie mit auf den Ausflug und erkunden Sie Valun!

Ausflug nach Valun

Möchten Sie einen autochthonen Ort auf Cres erleben – einen von Fischern und Bauern gegründeten Ort? Begleiten Sie uns auf den Ausflug nach Valun – ein kleines, malerisches Fischerdorf zwischen zwei Kiesstränden, in dem ein wertvolles Denkmal als Zeugnis der lebendigen Kultur unserer Vorfahren ruht.

Los gehts vom Hotel Kimen auf dem Wasserversorgungsweg zur Asphaltstraße nach Valun. Zunächst besuchen wir den Friedhof von Valun, auf dem die Valun-Platte gefunden wurde – eines der ältesten kroatischen glagolitischen Denkmäler aus dem XI. Jahrhundert.

Auf diesem Ausflug haben Sie die Möglichkeit, alles über die Kultur dieser Region sowie die alten slawischen Essensbräuche auf dem Friedhof zu erfahren. Anschließend kommen wir in Valun an und stellen Ihnen die reiche Geschichte vor.

Neben dem Van ist die Rückfahrt von diesem Ausflug auch per Boot möglich.

Streckenlänge:

ca. 17 km

Schwierigkeitsgrad

sehr anspruchsvoll

ANMERKUNG:

Die Rückkehr per Boot beträgt 120 HRK pro Person, Mittagessen inbegriffen.

Buchung:
REISEZIELE

Beli

Beli kao destinacija - Hotel Kimen Cres
Wie sieht ein Inselort aus, der vor 4000 Jahren entstanden ist? Die Ortschaft Beli ist voll von Gebäuden, die von ihrer reichen Geschichte und den frühesten Anzeichen der Kultur zeugen, die diese Region geprägt hat – von den Überresten prähistorischer Festungen und breiten Trockenmauern bis hin zur im Jahr 1018 gegründeten Gemeinde. Der Ort Beli ist ein Zufluchtsort für prächtige Gänsegeier. Auch kann die Dauerausstellung über die biologische Vielfalt des Cres-Lošinj-Archipels besucht werden.

Kommen Sie mit auf den Ausflug und erkunden Sie Beli!

Ausflug nach Tramuntana

Der östliche Teil der Insel Cres heißt Tramuntana und kann bei einer gleichnamigen Tour mit professioneller Führung erkundet werden. Dieser Ausflug führt Sie auf den Spuren unserer Vorfahren von Cres zu den schönsten Orten dieses Teils der Insel.

Los gehts vom Hotel Kimen zum malerischen Örtchen Beli. Von Beli aus wandern wir einen Teil des Weges weiter und betreten das verlassene Dorf Frantin, wo früher eine Schule war.

Der nächste Halt ist das Dorf Crkveni, nach dem wir in Richtung Konec wandern – ein Dorf, das nach seiner Lage (dt. Endpunkt) benannt ist. Dieses Dorf befindet sich nämlich ganz am Ende der Insel. Dank seiner Lage bietet das Dorf eine wunderschöne Aussicht, mit der Sie die Insel auf eine ganz besondere Weise erleben werden.

Von Konec geht der Weg weiter in Richtung Ivanje und danach zu den ehemaligen Festungen. Gerade diese Überreste alter, autochthoner Häuser von Cres werden Ihnen die Kultur der Insel, die Sie besucht haben, ganz nahe bringen.

Nächstes Ziel ist das verlassene Dorf Žanjevići – ein weiteres Kapitel in der Geschichte unserer Vorfahren. Wir folgen dem Weg weiter zu noch älteren Festungen und kehren schließlich nach Beli zurück.

Streckenlänge:

ca. 20 km

Schwierigkeitsgrad:

sehr anspruchsvoll

Buchung:
REISEZIELE

Martinšćica

Destinacija Martinšćica - Hotel Kimen, Cres
Das ökologische Erbe der Insel Cres schwingt in jeder Ecke des Ortes Martinšćica mit. Entlang des Ortes sind wunderschöne, wilde Strände inmitten unberührter Natur zu entdecken, während im Hintergrund Hügel mit Resten prähistorischer Gebäude und Ruinen der romanischen Kirche des Hl. Christophorus liegen.

Kommen Sie mit auf den Ausflug und erkunden Sie Martinšćica!

Ausflug Martinšćica – Lubenice

Wie kann man auf einem Ausflug die autochthone Kultur der Insel Cres erleben und gleichzeitig den Besonderheiten der wilden Natur dieser Region frönen? Kommen Sie mit uns auf den Weg durch Martinšćica nach Lubenice.

Wir fahren mit dem Bus nach Martinšćica. Der historische Kern dieses Ortes besteht aus der Kirche des Hl. Martin mit dem Franziskanerkloster aus dem XVI. Jahrhundert und dem Schloss der Familie Sforza aus dem XVII. Jahrhundert. Zu Fuß geht es weiter nach Vidovići – ein kleiner Ort auf einer Meereshöhe von 280 m. Die einheimische Bevölkerung von Cres behauptet, dass gerade von diesem Ort der Blick nach Borawinden bis nach Istrien und sogar bis nach Italien reicht.

Wir setzen unseren Weg nach Lubenice fort, wo auf uns der Rücktransport wartet.

Streckenlänge​:

ca. 17 km

Schwierigkeitsgrad

sehr anspruchsvoll

NAPOMENA:

Povratak brodom iznosi 120 kn po osobi, te uključuje i ručak.

Buchung:

Rezensionen

Über Uns – aus Sicht unserer Gäste

Fantastisch

Die Mitarbeiter in diesem Hotel sind außergewöhnlich, Sie sind das Gesicht des Hotel Kimen und machen dieses 3 Sternehaus zu einem Luxushotel, das man nirgendwo auf der Welt so findet und wir wohnen eigentlich gerne luxuriös und waren leider nur 3 Nächte da kommend von einem Luxushotel. Slavko mit seinem Team versuchte einem jeden Wunsch zu erfüllen, soviel Herzlichkeit und Kompetenz im Service erlebt man selten bis gar nicht! Man kann die Hotelleitung nur zu solchen Mitarbeitern beglückwünschen. Egels ob Rezeption oder Service, alle superset und vor allem kompetent. Wir kommen wieder!!!!!!!

Stefan
Germany

Superb

Für diese besondere (corona) Zeit, kann es für die Bemühungen des Personals nur volle Punktzahl geben. Alles perfekt organisiert und wir fühlten uns stets sehr sicher. Sehr gutes Frühstück. AllesTop!

Andreas
Germany

Superb

Das Frühstück war abwechslungsreich, die Zimmer und das ganze Hotel war in einem sehr guten Zustand. Das Personal war sehr freundlich und die Lage sehr zentral.

Werner
Germany

Alles zum Hotel Kimen - an einer Stelle

Laden Sie die digitale Broschüre herunter, stöbern Sie in unserem Angebot und nehmen Sie über die Fotos zumindest einen Teil der Inselatmosphäre auf.

PDF | 8.1 MB

Newsletter

Was gibt es neues in unserem angebot?

Leidenschaft ist der Treibstoff, der uns antreibt, besser zu werden. Wir beachten und befolgen Ihre Wünsche und Anregungen und arbeiten ständig an der Erweiterung unseres Angebots, damit das Hotel Kimen Ihr Zuhause in der Ferne wird. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um zu erfahren, was auf der Insel Cres los ist und welche neuen und interessanten Inhalte wir für Sie konzipiert haben.